Langhantel Rudern vorgebeugt mit Untergriff

Vorbereitung

Für diese Übung benötigst du eine Langhantel und falls vorhanden eine tiefe Hantelablage. Arbeite mit einem professionellen Trainer, um dich vorzubereiten und die Übung korrekt auszuführen. Lege die Hantel auf die Ablage um das geplante Gewicht zu laden. Fasse die Stange etwas breiter als schulterweit im Untergriff, so dass die Handflächen von dir weg zeigen

Startposition

Neige dich aus dem aufrechten Stand mit geradem Rücken aus der Hüfte nach vorne. Der Rücken ist gerade. Ziehe die Schulterblätter nach hinten und unten, die Brust hoch. Wie tief du dich am Besten vorbeugst hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Beweglichkeit der Beinbeuger und Kraft im Rücken

Bewegung

Beuge die Arme, indem du die Ellenbogen gerade nach hinten ziehst. Halte den Oberkörper gerade und fest, indem du die Brust nach oben und die Schulterblätter nach hinten ziehst. Die Bewegung kommt aus dem breiten und dem mittleren Rückenmuskel, nicht aus der Hüfte

Endposition

Ziehe die Ellenbogen so weit wie möglich zurück. Die Stange bewegt sich in Richtung unterer Bauch

Bewegung

Strecke die Arme um die Hantel wieder langsam mach unten zu lassen. Halte die Rückenmuskeln angespannt, um die Bewegung langsam und kontrolliert zu machen. Halte den Rücken die ganze Zeit gerade

Wiederholung

Zurück in die Startposition. Führe die geplante Anzahl Wiederholungen aus

Ziel

Starker Rücken. Kraft für Zugbewegungen im Oberkörper. Griffkraft. Kräftigung des Rückens und der Arme, besonders grosser Rückenmuskel und Bizeps. Ausgleich zu Oberkörper Stossbewegungen
2018-06-15T19:17:04+00:00